Header_Ehrenamtliche_2.png
Ehrenamtlich mitarbeitenEhrenamtlich mitarbeiten

Sie befinden sich hier:

  1. Engagement
  2. Engagement
  3. Ehrenamtlich mitarbeiten

Ehrenamt im DRK

Sie möchten mitwirken?

Das Deutsche Rote Kreuz ist dort, wo Menschen Hilfe benötigen - sei es nach einem Verkehrsunfall, einer Naturkatastrophe oder bei alleinlebenden Senioren. So unterschiedlich die Situationen sind, in denen Menschen Hilfe brauchen, so vielfältig sind auch die Aufgaben, die unsere ehrenamtlichen Helfer tagtäglich übernehmen.

Mehr als 400.000 Ehrenamtliche engagieren sich bereits neben Beruf, Studium oder Schule beim Deutschen Roten Kreuz. Es sind Menschen jeden Alters, jeder Hautfarbe und Religion und mit ganz unterschiedlichen Lebensgeschichten. Eines haben sie jedoch alle gemeinsam: Sie helfen Menschen in Not.

Aktiv helfen

Wir freuen uns, dass Sie sich für ein freiwilliges Engagement im Deutschen Roten Kreuz interessieren. Wir bieten Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, sich sinnvoll für andere einzusetzen und Teil einer weltweiten Gemeinschaft zu werden.

  • Behindertenbetreuung

    Sie möchten mitwirken?

    Mit der Behindertenbetreuung bieten wir Menschen, die körperlich oder geistig eingeschränkt sind, Unterstützung in Form von Betreuung zu Hause oder auch Begleitung zu Veranstaltungen oder beim Spazieren gehen.

    Wir wollen Menschen mit Behinderung die Möglichkeit geben sollen überall dabei sein zu können und überall mitmachen zu können. Gemeinsame Erlebnisse in der Freizeit, Gespräche und der Austausch über das was einen bewegt, stärken die Beziehung zwischen Freiwilligen und Behinderten. Sie ermöglichen beiden eine neue Sichtweise auf viele Dinge des Lebens und führen zu einem offenen und vertrauensvollen Verhältnis.

    Wenn Sie auch gerne körperlich oder geistig eingeschränkten Menschen helfen möchten, melden Sie sich gerne. Wir beraten Sie über die verschiedenen Möglichkeiten.

  • Gesundheitsprogramme

    Sie möchten mitwirken?

    DRK - Hilfsmittelverleih Foto: A. Zelck / DRK-Service GmbH

    Unter dem Motto "Lange gut leben" bietet das Deutsche Rote Kreuz wöchentlich Gymnastik, Wassergymnastik, Geselliges Tanzen sowie Yoga und Gedächtnistraining an.

    Ziel dieser Angebote ist es, älteren und alten Menschen Freude an der Bewegung zu vermitteln und sie zu altersgerechter Betätigung einzuladen.

    Geleitet werden die Bewegungsangebote von ehrenamtlichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, die im Rahmen von Ausbildungslehrgängen auf ihre Aufgabe vorbereitet werden.

    Haben Sie Freude an Bewegung und möchten Sie sich sozial engagieren und bei den Bewegungsangeboten mitarbeiten, dann sind Sie bei uns genau richtig!

     

  • Blutspendedienste

    Sie möchten mitwirken?

    Auch im Blutspendedienst werden immer wieder Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gebraucht. Aufgabenfelder sind z.B. der Aufbau der Blutspendetermine, Helfen bei Einkäufen, Logistik, Essensausgabe und weitere Zuarbeit.

    Wir freuen uns, wenn Sie Interesse haben und uns unterstützen möchten Leben zu retten!

  • Dillenburger Tafel

    Sie möchten mitwirken?

    Aufgaben sind:

    • Fahrer / Beifahrer zum Abholen der Lebensmittelspenden von den Geschäften
    • Helferin / Helfer beim Sortieren und bei der Ausgabe der Lebensmittel
    • Büroarbeit für die logistische Abwicklung

    Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Dillenburger Tafel arbeiten freiwillig und unentgeltlich. Sie möchten in der Dillenburger Tafel mitarbeiten? Melden Sie sich gerne.

  • DRK-Ortsgruppen / Bereitschaften

    Sie möchten mitwirken?

    DRK-Ausbildungszentrum Foto: P.Citoler / DRK

    Mit rund 400 Ehrenamtlichen führen unsere Bereitschaften Sanitätsdienste durch und organisieren Blutspendetermine.

    Neben diesen regelmäßigen Diensten wirken die Mitglieder der Bereitschaften auch im Katastrophenschutz des Kreisverbandes mit.

    Bei jeder Art von Aufgabe legen unsere Bereitschaften Wert darauf ihre Ehrenamtlichen für die einzelnen Bereiche aus- und weiterzubilden und sie an dem technischen Gerät zu schulen.

    In einigen Ortschaften im Dillkreis existieren eine zu unserem Kreisverband gehörende Bereitschaft.

    Wenn Sie interessiert sind in einer unserer Bereitschaften mitzuwirken, sprechen Sie uns an.

  • Erste Hilfe Ausbildung

    Sie möchten mitwirken?

    Wenn Sie Interesse daran haben zu Lehren und an Kursteilnehmer/-innen erlerntes Fachwissen im Bereich der Ersten Hilfe weiter zu vermitteln, melden Sie sich bei uns. Nach Abschluss einer gründlichen Ausbildung in Theorie und Praxis können Sie monatlich mehrere Kurse durchführen. 

  • Jugendrotkreuz

    Sie möchten mitwirken?

    Rotkreuzkurs Erste Hilfe am Kind Foto: P. Citoler / DRK

    Das Jugendrotkreuz (JRK) ist der Zusammenschluss von jungen Menschen als eigenständiger Jugendverband innerhalb des Deutschen Roten Kreuzes.

    In unseren Kinder- und Jugendgruppen verbringen wir gemeinsam unsere Freizeit. (Diskutieren, Spielen, Theater, Erste Hilfe, Aktionen uvm.)

    Das Alter der Kinder und Jugendlichen liegt zwischen 6 und 25 Jahren.

    Haben Sie Interesse mitzuarbeiten? Wir freuen uns über neue Teammitglieder.

  • Katastrophenschutz

    Sie möchten mitwirken?

    Helferübung: Bereitschaften - Sanitätsdienst; Journalistencamp Szenario „Brandanschlag auf ein Jugendheim“ Foto: D. Winter / DRK

    Sanitätszug Betreuungszug Rettungshundestaffel Kreisauskunftsbüro - …

    Ohne freiwillige, ehrenamtliche und aktive Beteiligung der Bürger ist ein wirksamer Katastrophenschutz nicht möglich.

    Engagieren Sie sich ehrenamtlich in unserem Katastrophenschutz. Lernen Sie, zusammen mit anderen freiwilligen Helferinnen und Helfern, von einem Unglück betroffenen Personen Erste Hilfe zu leisten, psychologisch zu betreuen oder mit dem Notwendigen zu versorgen wie Kleidung, Mahlzeiten usw.

    Wenn Sie an einer Mitarbeit interessiert sind, melden Sie sich gerne bei uns!

  • Kleiderläden

    Sie möchten mitwirken?

    Aufgaben sind:

    • Sortieren der gespendeten Kleidung
    • Bedienung und Beratung der Kunden
    • Schaufenstergestaltung

    Alle Mitarbeiterinnen der DRK-Kleiderläden arbeiten freiwillig und unentgeltlich. Auch Sie können mit Ihrer Zeit helfen. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne und helfen beim Einstieg.

  • Pflegeeinrichtungen

    Sie möchten mitwirken?

    Seniorenzentrum Dillenburg
    Vom Besuchsdienst, Spielenachmittage über Handarbeitsgruppen, oder Sportangebote bis zum Lesezirkel, gibt es jede Menge Möglichkeiten im Seniorenzentrum in Dillenburg ehrenamtlich mitzuarbeiten.

    Pflegezentrum Herborn
    Sie möchten ehrenamtlich in der Betreuung und Pflege arbeiten oder können sich vorstellen als Nachtwache eingesetzt zu werden (21:30 Uhr - 06:30 Uhr)? Dann melden Sie sich gerne.

    Altenpflegeheim Haiger
    Es gibt folgende Möglichkeiten sich ehrenamtlich zu engagieren: Gruppenbetreuung in den Wohngruppen, Vorlesen / singen / spielen / kleine individuelle Beschäftigung, Betreuung & Begleitung der Bewohner in den Wohngruppen oder ggf. auf den Ausflügen und Festlichkeiten im Haus, leichte Hauswirtschaftliche Tätigkeiten in den Wohngruppenküchen, Verteilen von Essen und Trinken in den Wohngruppen oder auf die Zimmer.

  • Rettungsdienst

    Sie möchten mitwirken?

    Foto: DRK Rettungsdienst Dill GmbH

    Die Rettungswachen der DRK Rettungsdienst Dill GmbH befinden sich dezentral im nördlichen Lahn-Dill-Kreis. Von den insgesamt 14 RTW-Standorten und 4 NEF-Standorten im Kreis werden sechs RTW-Wachen und eine NEF-Wache von uns betrieben. Auf allen Rettungswachen wird mindestestens ein 24-Stunden-Fahrzeug vorgehalten; in Dillenburg noch zusätzlich ein RTW von 6-22 Uhr und ein Notfall-KTW im 24-Stunden-Dienst.

    Der Zuständigkeitsbereich aller  Standorte erstreckt sich bei den RTW-Wachen über eine Fläche von ca. 499,6 km² und umfasst ca. 75.962 Einwohner/-innen im Kreisgebiet. Die einzelnen Wachbereiche sind so aufgeteilt, dass die 10-Minuten-Hilfsfrist  gemäß hessischem Rettungsdienstgesetz in der Regel eingehalten werden kann.

    Für diese Tätigkeit können uns Rettungskräfte wie Notfallsanitäter, Rettungsassistenten, Rettungssanitäter und Notärzte unterstützen!

  • Sanitäts- und Verpflegungsdiensten

    Sie möchten mitwirken?

    Rettungssanitäter Großveranstaltung Foto: F. Weingardt / DRK

    Der Sanitätsdienst ist ein Teil der Notfallvorsorge im Rahmen von Veranstaltungen, bei denen von einem erhöhten Gefahrenpotential ausgegangen wird. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Sanitätsdienstes sorgen für schnelle und kompetente Versorgung bei Verletzungen und Erkrankungen.

    Unsere Helfer werden regelmäßig in Erster Hilfe geschult und weitergebildet.

    Wenn gewünscht sorgt der Verpflegungstrupp auf Veranstaltungen für die notwendige kulinarische Versorgung.

    Sind Sie interessiert? Melden Sie sich gerne.

  • Seniorentreffpunkte

    Sie möchten mitwirken?

    Die Seniorentreffpunkte finden regelmäßig in unseren DRK-Wohnanlage in Dillenburg und Haiger statt.

    Jede Hilfe ist willkommen. Sei es die Mithilfe bei der Vor- und Nachbereitung der Treffen oder neue Ideen zum Programm.

    Wollen Sie mehr über die Mithilfe bei den Seniorentreffpunkten erfahren, melden Sie sich gerne.

  • Teilhabeassistenz in Schulen

    Sie möchten mitwirken?

    Wenn Sie im Bereich der Teilhabeassistenz in Schulen ehrenamtlich tätig werden möchten, melde Sie sich. Gesucht werden Menschen, die Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigungen innerhalb des Schulalltags begleiten.