freizeit-header-alt.jpg Foto: Mario Andreya / DRK e.V.
JugendrotkreuzJugendrotkreuz

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Rettungsdienst & Bevölkerungsschutz
  3. Jugendrotkreuz

Ehrenamtlich mitarbeiten

Jugendrotkreuz (JRK)

Das Jugendrotkreuz (JRK) ist der Zusammenschluss von jungen Menschen als eigenständiger Jugendverband innerhalb des Deutschen Roten Kreuzes.

Ansprechpartnerin

Stefanie Becker
Hilfsorganisationen

02771 303 - 35
aktive.arbeit(at)drk-dillenburg.de

Das JRK setzt sich für die Grundsätze und Ideale des Roten Kreuzes ein. Durch die freiwillige Übernahme von Aufgaben im Verband und in der Gesellschaft lernen die Kinder und Jugendlichen, Verantwortung für sich selbst und auch für andere zu übernehmen.

Das JRK fördert das Verständnis für andere Kulturen mit dem Ziel eines friedlichen Zusammenlebens national und international.

Alle Mitglieder des JRK werden in einer ihrem Alter entsprechenden Form in Erster Hilfe ausgebildet, so dass sie befähigt sind, Anderen Erste Hilfe zu leisten.

  • Wer kann mitmachen?

    Mitglied im JRK kann werden, wer an der Verwirklichung der Zielvorstellungen mitarbeiten möchte, ohne Unterschied der Herkunft, des religiösen Bekenntnisses oder der Nationalität.

    Das Mitgliedsalter liegt zwischen 6 und 27 Jahren. Eine JRK-Gruppe besteht aus den JRK-Gruppenmitgliedern und der JRK-Gruppenleitung. Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter müssen mindestens 16 Jahre alt sein.

Kinder- und Jugendgruppen

In unseren Kinder- und Jugendgruppen verbringen wir gemeinsam unsere Freizeit...

  • wir diskutieren das, was uns auf den Nägeln brennt (Schule, Arbeit, Freundschaft, ...)
  • wir spielen Theater, machen Musik, töpfern, malen, werken....
  • wir fahren zusammen in die Ferien...
  • wir bilden uns in Erster Hilfe ...
  • wir beteiligen uns bei internationalen Begegnungen
  • und machen Aktionen, Kampagnen und Programme ...
  • und vieles mehr

Leitung JRK Dillkreis


Sandra Weber
Kreisleitung
Tel.: 0151 / 56974419

Katrin Birker
stv. Kreisleitung
Tel.: 0151 / 65521398


Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte dem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf oder wenden Sie sich über das Kontaktformular an uns.

Kontaktformular
Jugendrotkreuz

Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutz-Hinweise habe ich zur Kenntnis genommen.