Header_Bildungseinrichtung_2.png Foto: Jörg F. Müller / DRK
Erste Hilfe für Bildungs- und BetreuungeinrichtungenErste Hilfe für Bildungs- und Betreuungeinrichtungen

Erste Hilfe für Bildungs- und Betreuungseinrichtungen

Ansprechpartnerin

Sabine Docampo
Breitenausbildung

02771 303 - 14
ausbildung(at)drk-dillenburg.de

Die Erste Hilfe Ausbildung für Bildungs- und Betreuungseinrichtungen wendet sich speziell an Erzieherinnen und Erzieher. Es werden keinerlei Vorkenntnisse benötigt.

Bei diesem Lehrgang werden Sie in der Durchführung der richtigen Maßnahmen bei Kindernotfällen geschult. Sie erlernen die Versorgung bedrohlicher Blutungen bei Kindern, aber auch die lebensrettenden Sofortmaßnahmen, die bei Atemstörungen und Störungen des Herz-Kreislaufsystems zu treffen sind.

Kleinere Unfälle sowie auch ernsthafte Notfälle lassen sich, wo immer Kinder Tag für Tag die Welt entdecken, leider nicht gänzlich vermeiden. Um für solche Notfälle richtig vorbereitet zu sein, haben wir ein spezielles Schulungsprogramm für Sie zusammengestellt.

Organisatorisches

Ausbildung:

  • eintägig
  • 9 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
  • 08:00 - 15:45 Uhr

Fortbildung:

  • Auffrischung einer in den letzten 2 Jahren besuchten Erste-Hilfe Ausbildung für Erzieher
  • eintägig
  • 9 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
  • 08:00 - 15:45 Uhr

Lehrgangskosten:

Die Lehrgangskosten werden grundsätzlich von der Unfallkasse Hessen sowie den Unfallversicherungsträgern übernommen.

Ansprechpartnerin

Stefanie Becker
Hilfsorganisationen

02771 303 - 35
aktive.arbeit(at)drk-dillenburg.de


Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit einem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf oder wenden Sie sich über das Kontaktformular an uns.

Kontaktformular
Rotkreuzkurs EH Bildungs- und Betr.-Einr. (BG)

Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutz-Hinweise habe ich zur Kenntnis genommen.