Aktivierender_Hausbesuch_Header.png
Aktivierender HausbesuchAktivierender Hausbesuch

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Senioren
  3. Aktivierender Hausbesuch

Ehrenamtlich mitarbeiten

Aktivierender Hausbesuch

Beim aktivierenden Hausbesuch werden ältere Menschen, die aus Alters- oder Gesundheitsgründen viel Zeit allein zu Hause verbringen, regelmäßig einmal in der Woche von speziell geschulten Übungsleiter/-innen zu Hause besucht.
 

Ansprechpartnerin

Birgit Göbel
Gesundheit & Senioren

02771 303 - 39
birgit.goebel(at)drk-dillenburg.de

In der ersten halben Stunde des einstündigen Hausbesuchs stehen Übungen aus der DRK-Gymnastik und der Sturzprävention auf dem Programm, während im zweiten Teil der Stunde Gedächtnistraining und Gesundheitsthemen im Mittelpunkt stehen. „Trainiert“ wird nach den jeweiligen persönlichen Möglichkeiten und Vorlieben.

Der Grundgedanke des „Aktivierenden Hausbesuchs“ ist so einfach wie logisch: Wenn die Menschen nicht mehr aus dem Haus und damit auch nicht mehr zur Gymnastik gehen können, dann kommt die Gymnastik zu ihnen.
Ziele sind, die Alltagsbeweglichkeit erhalten und den gefürchteten Stürzen vorbeugen. Für ein selbstständiges Wohnen in den eigenen vier Wänden sind die geistige „Beweglichkeit“ erhalten und fördern gleichermaßen wichtig.

Bei vorliegendem Pflegegrad können die Kosten für den Aktivierenden Hausbesuch nach § 45 SGB XI (Entlastungsbetrag) von der Pflegekasse übernommen werden.


Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit einem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf oder wenden Sie sich über das Kontaktformular an uns.

Kontaktformular
Besuchsdienst

Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutz-Hinweise habe ich zur Kenntnis genommen.