Ausschuss Ehrenamtlicher DienstAusschuss Ehrenamtlicher Dienst

Sie befinden sich hier:

  1. Das DRK
  2. Wer wir sind
  3. Ausschuss Ehrenamtlicher Dienst

Ausschuss Ehrenamtlicher Dienst

  • Ordnung und Grundsätze der Ausschüsse Ehrenamtlicher Dienst

    Die Ausschüsse Ehrenamtlicher Dienst sind Strukturen der Gemeinschaften zur Koordination der übergreifenden Arbeit im Operativen Ehrenamt.
    In ihnen sind die Leitungskräfte des Operativen Ehrenamtes der jeweiligen Verbandsebene vertreten.

    Die Aufgabenschwerpunkte der Ausschüsse Ehrenamtlicher Dienst sind insbesondere:

    • Vertretung der Interessen des Operativen Ehrenamtes im Verband
    • Abstimmung von gemeinschaftsübergreifenden Aktionen und Projekten
    • Koordination der Qualifikation der Führungs- und Leitungskräfte
    • Wahl der Vertreter des Operativen Ehrenamtes im Präsidium

    Im Landesverband Hessen e.V. ist der Landesausschuss Ehrenamtlicher Dienst ein Dauerausschuss. Auf der Kreisverbandsebene kann ein Kreisausschuss Ehrenamtlicher Dienst gebildet werden. Dieses erfolgt durch die Kreisversammlung mit Zustimmung der Leitungen aller bestehenden Rotkreuzgemeinschaften.

    Wenn ein übergreifendes Gremium der Gemeinschaften in den Kreisverbänden gebildet wird, ist diese Ordnung anzuwenden. Es ist hierbei unerheblich, ob eine eventuell abweichende Namensgebung gewählt wird. Die Ausschüsse Ehrenamtlicher Dienst wählen auf allen Ebenen ihre Vorsitzenden, die für die Arbeit verantwortlich sind. Die Ausschüsse Ehrenamtlicher Dienst können eigene Arbeits- und Projektgruppen bilden.

Vorsitzende

Reich, Sieglinde
 

Leiterin Sozialarbeit

Mitglieder

Thielmann, Stefan
 

Stv. RK-Beauftragter

Weber, Sandra
 

Leiterin Jugendrotkreuz

Birker, Katrin
 

Stv. Lt. Jugendrotkreuz

 

Dr. Lenk-Amborn, Susanne

Kreisverbandsärztin

Walter, Angelika
 

Stv. Leiterin Sozialarbeit

Dr. Pausch, Michael
 

Stv. Kreisverbandsarzt

 

 

Nagel, Hans Jürgen
 

Stv. Lt. Kreisbereitschaft

Lotz, Reimund
 

Konventionsbeauftragter