Centstueck_1920x640.jpg
GeldspendeGeldspende

Sie befinden sich hier:

  1. Spenden
  2. Spenden, Mitglied, Helfer
  3. Geldspende

Helfen Sie uns! - Durch Ihre Spende oder als förderndes Mitglied

Ansprechpartner

Kerstin Reichmann

Tel.: 02771 303 20

E-Mail: kerstin.reichmann(at)drk-dillenburg.de

 

 

Die Aufgaben des Roten Kreuzes für die Menschen in unserem Kreis wachsen ständig. Ob bei Sanitätsdiensten, Katastropheneinsätzen, Blutspendeterminen, Angeboten für Senioren wie Gymnastik, Reisen und Hobbygruppen, Betreuung von Behinderten und Entlastung derer Familien... - überall treffen Sie auf die Mitarbeiter des DRK.

Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, Teilnehmer am Bundesfreiwilligendienst und am Freiwilligen Sozialen Jahr und hauptamtliche Mitarbeiter stellen sich in den Dienst der guten Sache.

Dank der finanziellen Unterstützung durch Spenden und durch unsere fördernden Mitglieder ist es uns möglich, Hilfsbedürftigen in unserem Kreisgebiet zu helfen und Leid zu lindern. Trotz immer engerer Finanzmittel kann die Hilfe und Versorgung von Bedürftigen und Hilfesuchenden aufrechterhalten werden.

Wenn Sie wissen möchten, wofür genau wir Ihr Geld verwenden, stöbern Sie einfach ein bisschen auf unseren Internetseiten.

Ich möchte förderndes Mitglied werden

Wenn Sie uns mit einer regelmäßigen Spende helfen wollen, die zudem auch noch steuerlich abgesetzt werden kann, werden Sie förderndes Mitglied. Auf dieser Seite finden Sie links eine Beitrittserklärung zum downloaden. Senden Sie uns diese einfach ausgefüllt per E-Mail (kerstin.reichmann(at)drk-dillenburg.de) oder per Post zurück.

Ich möchte mich nicht dauerhaft binden, aber einmal würde ich was geben

Auch das hilft uns sehr. In diesem Fall können Sie uns gerne über folgende Bankverbindung eine Spende zukommen lassen:

DRK Kreisverband Dillkreis e. V.

IBAN: DE13 5165 0045 0000 0146 88

BIC: HELADEF1DIL

bei der Sparkasse Dillenburg

Oder wenden Sie sich an Frau Reichmann (Telefon: 02771-303 20 od. E-Mail: kerstin.reichmann(at)drk-dillenburg.de). Der Einzahlungsbeleg gilt bei Beträgen bis 100 € als Spendenbescheinigung zur Vorlage bei der Einkommenssteuererklärung. Darüber hinaus senden wir Ihnen automatisch eine Spendenbescheinigung zu, wenn Sie auf dem Überweisungsträger Ihre vollständige Anschrift vermerken.

 

Bei Sachspenden nehmen Sie bitte vorher mit uns Kontakt auf.

Herzlichen Dank an alle Spender!