Erste Hilfe für GrundschulkinderErste Hilfe für Grundschulkinder

Erste Hilfe für Grundschulkinder

Ansprechpartner

Susanne Langenbach

Tel.: 02771 303 14

Mail: susanne.langenbach(at)drk-dillenburg.de

telefonisch erreichbar von
09:00 - 12:30 Uhr

Grundschulkinder sind noch nicht in der Lage, alle Gefahren zu erkennen, ihnen auszuweichen oder richtig mit ihnen umzugehen. Das Gefahrenbewusstsein muss deshalb erlernt, gefestigt und schrittweise erweitert werden.

Grundschulkinder sind risikobereit, abenteuerlustig und spontan. Deshalb werden sie immer wieder mit Verletzungen, ob in der Schule oder auf dem Schulweg, bei Sport und Spiel, im Straßenverkehr oder zu Hause, konfrontiert.

Betroffene Kinder sind meistens nicht alleine. Ihre Freundinnen und Freunde sind oft zur Stelle, bevor Erwachsene oder professionelle Helfer erscheinen. Für das Kind kann es entscheidend sein, ob seine Spielkameraden reagieren, wie schnell sie Hilfe herbeiholen und wie sicher sie sich fühlen, einfache Erste Hilfe Maßnahmen durchzuführen.

Die Angst, etwas falsch zu machen oder Stress und Ekel sind die häufigsten Ursachen für mangelnde Hilfeleistungen, auch bei Erwachsenen.

Kinder haben im Gegensatz zu den Erwachsenen in der Regel aber noch eine natürliche, unbefangene Einstellung zum Helfen. Sie sind aufgeschlossen und lernbereit.

Ein möglichst frühzeitiges Heranführen an die Erste Hilfe bietet die größte Chance, diese natürliche Haltung zur Hilfeleistung positiv weiter zu entwickeln.

 

Teilnahmegebühr: 120,- € für maximal 15 Kinder

 

Haben Sie Interesse? Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Haben Sie spezielle Fragen? Bitte nehmen sie direkt mit uns Kontakt auf!

Kontaktformular

Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.