Das Projekt Familienpatenschaften

Was ist die Grundidee?

Die Grundidee des Projekts Familienpatenschaften ist es junge Familien, die Entlastungsbedarf haben und Ehrenamtliche, die Zeit haben und sich gerne mit Kindern beschäftigen, zusammenzubringen.

 

Was ist die Zielgruppe?

Familienpatenschaften sind niedrigschwellige Unterstützungsangebote für junge Familien. Zielgruppe der Familienpaten sind dabei insbesondere Familien in schwierigen Alltagssituationen mit fehlender familiärer und/oder sozialer Anbindung. Die Familienpatenschaften ersetzen allerdings nicht die ambulanten Hilfen zur Erziehung nach dem Sozialgesetzbuch VIII, sondern sind ein zusätzliches Angebot.

 

Was machen Familienpaten?

Mögliche Aufgaben für die Familien durch die Paten sind z. B.

- Zeit verbringen mit den kleinen Kindern

- die Mutter zum Arzt, zu einer Behörde oder beim Einkaufen begleiten

- dazu beitragen, dass die Familien ein soziales Umfeld aufbauen

- Ihre Lebenserfahrung im Bereich Haushalt oder Organisation einbringen

 

Wieviel Zeit bringen die Familienpaten ein?

Die Familienpaten gehen regelmäßig, meist etwa einmal wöchentlich, für einen begrenzten und vereinbarten Stundenumfang in die Familie.

 

Wie werden die Familienpatenschaften begleitet?

Die Familienpaten werden durch eine hauptamtliche Koordinatorin begleitet, die Diplom-Sozialpädagogin ist und Erfahrung im Bereich der Kinder-, Jugend- und Familienarbeit hat. Die Koordinatorin wählt die Familien aus und stellt den Kontakt zwischen Pate und Familie her. Im gesamten Patenschaftsverlauf steht die Koordinatorin bei Rückfragen zur Verfügung und sorgt durch Einzelgespräche, Schulungseinheiten und der Organisation eines Gruppentreffens für eine ausreichende Reflexion mit den Paten.

 

Wie ist die Dauer der Patenschaft?

Die Familienpatenschaft besteht, solange beide Seiten Freude am Kontakt miteinander haben!

 

Haben Sie als junge Familie Interesse an einer Patenschaft?

Möchten Sie sich gerne als Familienpate engagieren?

Dann melden Sie sich bei der Koordinatorin Frau Anne Horz.

Ehrenamtliche für junge Familien gesucht!

Etwa 1x pro Woche Zeit verschenken?

Möchten Sie gerne Familienpate werden?

Dann lesen Sie hier doc pdf.

Ihre Ansprechpartnerin:

Anne Horz

Horz Anne bearbeitet klein

Tel.: 0 27 71 / 26375 - 58

Mobil: 0170 / 3838593
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DRK Dillenburg

  • Strasse: Gerberei 4
  • PLZ/Ort: 35683 Dillenburg
  • 1319091395 kcall +(49) 2771 303 0
  • 1319091452 kfax +(49) 2771 303 37
  • 1319092096 email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • 1319091843 keyboard layout http://www.drk-dillenburg.de

Geschäftszeiten

   Montags - Donnerstags

   08:00 - 12:30

   13:00 - 16:00

 

   Freitags

   08:00 - 12:30