Wir bitten um Ihre Spende

Die Dillenburger Tafel ist dauerhaft auf die Unterstützung vieler Spender angewiesen.

 

SPK Dillenburg

BLZ 516 500 45

Konto-Nr.: 14 688

Stichwort: "Dillenburger Tafel"

Dillenburger Tafel

Dillenburger Tafel

Der Tafelgedanke 

  • Nicht alle Menschen haben ihr täglich Brot und dennoch gibt es Lebensmittel im Überfluss
  • Die Tafeln sammeln überschüssige Lebensmittel und verteilen sie an Bedürftige
  • Die Tafeln bieten keine Vollversorgung, sondern eine zeitlich begrenzte Zusatzversorgung und leisten damit einen Beitrag zur Linderung von Armut
  • Die Arbeit der Tafeln ist ehrenamtlich und unabhängig von politischen Parteien und Konfessionen 

 

Nach diesem Motto arbeiten in Deutschland bereits rund 850 Tafeln 

In Deutschland gelten nach dem Armutsbericht der Bundesregierung rund 11 Millionen Bundesbürger als arm.

 

Im Lahn-Dill-Kreis leben:

  • rund 18.000 Personen von Arbeitslosengeld II (darunter 4.800 Kinder und Jugendliche)
  • rund 1.200 Personen beziehen Sozialhilfe oder Grundsicherung
  • zahlreiche ältere Menschen mit einer niedrigen Rente

 

Ihr Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes möchte mit der "Dillenburger Tafel" einen wirkungsvollen Beitrag zur Armutslinderung im nördlichen Lahn-Dill-Kreis leisten.

 

Rund 60 Lebensmittelläden, Bäckereien, Supermärkte u. a. haben sich zur Unterstützung der Tafel bereit erklärt.

 

Die Lebensmittel werden von ca. 85 ehrenamtlichen Mitarbeitern abgeholt, sortiert und ausgegeben.

 

 

Sie finden die Dillenburger Tafel im

 

Hereford - Haus (Stadthaus)

Bahnhofsplatz 1

(Zugang zu der Tafel von der Busbahnhofseite)

35683 Dillenburg

 

 

Versorgungsgebiet

Das Versorgungsgebiet umfasst alle Städte und Gemeinden des nördlichen Lahn-Dill-Kreises:

 

Bischoffen - Breitscheid - Dietzhölztal - Dillenburg - Driedorf - Eschenburg - Greifenstein - Haiger - Herborn - Mittenaar - Siegbach - Sinn

Wie werde ich Kunde der Tafel?

Sie möchten Kunde bei der Dillenburger Tafel werden?

Erfahren Sie mehr...

Dillenburger Tafel Logo2

Stadthaus, Bahnhofsplatz 1
35683 Dillenburg
Tel.: 0 27 71 / 36 04 25
Fax: 0 27 71 / 36 03 98


Für die Lebensmittelabholung brauchen Sie einen Berechtigungsschein. Bitte wenden Sie sich an:
Ute Müller
Mueller-Ute
Tel.: 0 27 71 / 3 03 - 53
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Ausgabe der Lebensmittel:
Di, Do und Sa 10:00  - 12:00
Mi und Fr 13:00 - 15:00

 

Bürobesetzung:
Mo, Di und Do 09:00 - 12:00
Mi und Fr 09:00 - 15:00

DRK Dillenburg

  • Strasse: Gerberei 4
  • PLZ/Ort: 35683 Dillenburg
  • 1319091395 kcall +(49) 2771 303 0
  • 1319091452 kfax +(49) 2771 303 37
  • 1319092096 email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • 1319091843 keyboard layout http://www.drk-dillenburg.de

Geschäftszeiten

   Montags - Donnerstags

   08:00 - 12:30

   13:00 - 16:00

 

   Freitags

   08:00 - 12:30